Goumoënsmatte (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\G)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungGoumoënsmatte
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Nach den Besitzern im 18. Jahrhundert genanntes Areal zwischen Steinhölzli und Morillon. Der Name lebt seit dem Gemeinderatsbeschluss vom 10. September 1947 im Namen der 1944/47 angelegten Goumoënsstrasse weiter. 1966 richtete der Weissenbühl-Leist an den Gemeinderat das Gesuch, auf der Goumoënsmatte solle ein Spielplatz eingerichtet werden. Im März 1969 stellte die Stadt das Projekt, das in den folgenden Jahren verwirklicht wurde, erstmals vor.
Lit.: „Der Bund“. 13. März 1969.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.

Dokumente im Katalog der Burgerbibliothek Bern