Elfenaubrunnen (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\E)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungElfenaubrunnen
BeschreibungDie im Historisch-Topographischen Lexikon angegebenen Standorte dürften gerade umgekehrt sein: Bis 1858 südlich der Amthausgasse 15, nach 1858 vor dem Haus Münzgraben 6.
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Die 1850 errichtete spätklassizistische Anlage ersetzte an der >Kochergasse als Inselgassbrunnen den unschönen Brunnen von 1744. Der 5,2 m lange Trog ist der zweitlängste Monolith-Trog in Bern (>Mittlerer Neuengassbrunnen).
Standorte: Vor 1858: In der Gassenmitte südlich des Hauses Münzgraben 6; nach 1858: südlich des >Bundeshauses-Nord (Amthausgasse 15); 1937 bei der Einrichtung des Einbahnstrassensystems Kochergasse/Amthausgasse entfernt und bald darauf in der >Elfenau 1) aufgestellt.
Lit.: Paul Hofer, Kunstdenkmäler der Stadt Bern, Band I, Basel, 1952; Verwaltungsbericht der Stadt Bern für das Jahr 1861/64. pg. 83.
Lexikon Oberbegriffe:Brunnen
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.