Bibliotheksgässchen (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\B)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungBibliotheksgässchen
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Die zum ehemaligen Barfüsserkloster führende Verlängerung des >Finstergässchens hiess bis 1798 Barfüssergässchen und auch Minoritengässchen, nachher Schulgässlein nach der Lateinschule an seinem südlichen Ende. Seit 1882 ist Bibliotheksgässchen der offizielle Name. Er weist auf die ehemalige Stadtbibliothek (Münstergasse 61).
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.

Dokumente im Katalog der Burgerbibliothek Bern