Engestrasse (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\E)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungEngestrasse
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Seit alters hiess die Strasse vom Henkerbrünnli über das heutige Bierhübeli bis zur Äusseren Enge Reichenbachstrasse. Die Doppelallee zwischen Innerer und Äusserer Enge entstand 1753. Im ersten Viertel des 19. Jahrhunderts hiess die Strasse vom Bierhübeli an jedoch Reichenbachstrasse. Von 1851 an gehörte die frühere Aarbergstrasse, die vom Bollwerk bis zum Henkerbrünnli führte, ebenfalls zur Engestrasse. Fünf Jahre nachdem die Gemeinde die Engestrasse und die Neubrückstrasse vom Staat übernommen hatte, schlug sie in den frühen 1860er Jahren die Strasse vom Bollwerk bis zur Mittelstrasse zur Neubrückstrasse.
Lit.: Berchtold Weber, Strassen und ihre Namen am Beispiel der Stadt Bern, Bern, 1990. Quellennachweise in einem separaten Band bei der Burgerbibliothek Bern.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.

Dokumente im Katalog der Burgerbibliothek Bern