Hochschule (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\H)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungHochschule
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Die 1528 gegründete Theologenschule (>Akademie 1) bezog 1535 das umgebaute >Barfüsserkloster. Sie hiess im Gegensatz zur >Lateinschule auch Obere Schule. 1682 bezog die Hochschule am alten Ort den von Abraham Dünz (I) projektierten und von Samuel Jenner (II) (Steinwerk) und von Paulus Schmid (Holzwerk) erbauten Neubau. 1799 wurde das Gebäude der 1798 aufgehobenen Hochschule zum Hospital für krätzige Soldaten, dann zur helvetischen Nationaldruckerei. 1805 erfolgte auf Abraham Friedrich v. Mutachs Betreiben die Gründung der >Akademie 2), die ihrerseits 1834 in die neugegründete >Universität 1) überging. Der Umzug in deren Neubau auf der Grossen >Schanze folgte 1903. Das alte Gebäude der Hochschule wurde Ende 1905 abgebrochen.
Standort: >Casino 2), Herrengasse 25.
Lit.: Paul Hofer, Kunstdenkmäler der Stadt Bern, Band III, Basel, 1947.
Lexikon Oberbegriffe:Schulen
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.

Dokumente im Katalog der Burgerbibliothek Bern