Aargauerstalden-Denkmal (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\A)

 

Grunddaten

Thesaurus:Orte
Bezeichnung:Aargauerstalden-Denkmal
 

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Ästhetisch befriedigte das 1761 aus Sandstein errichtete Denkmal zur Vollendung des >Aargauerstaldens nie. Seine Form trug ihm den Populärnamen Kaffeemühle ein. 1815 wurde es mit unverändertem Text, einem lateinischen Hexameter, durch den roten Granitfindling ersetzt.
Lit.: Paul Hofer, Kunstdenkmäler der Stadt Bern, Band I, Basel, 1952; Karl F. Wälchli et alii, Bernische Denkmäler, Bern 1986. pg. 22ff.; Karl Howald, Brunnenchronik, Bd. 2, Burgerbibliothek Bern, Mss.h.h.XXIb.362.
Lexikon Oberbegriffe:Denkmäler und Gedenktafeln
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.