Chindlifrässer (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\C)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungChindlifrässer
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:1) Kornhausplatz 5. Die schon im frühen 19. Jahrhundert bestehende Kellerwirtschaft wurde gegen die Jahrhundertmitte zur Pintenwirtschaft und hiess in der zweiten Jahrhunderthälfte Café Zingg, nach dem Ersten Weltkrieg Café Bieri, dann Kornhausplatz und in den späten 1930er Jahren Café Wölfli, gegen die Mitte des Jahrhunderts Selims Bar und in den letzten Jahren vor dem Abbruch des Hauses Café-Bar Kornhausplatz. Der Populärname Schmales Handtuch verlor sich mit dem Neubau der frühen Sechzigerjahre des 20. Jahrhundert, in dem das Restaurant Ch. eröffnet wurde. Am 5. September 1990 löste die Spaghetti Factory das bisherige, sieben Monate zuvor geschlossene Restaurant ab.
Standort: Mit dem Neubau der Häuser am Kornhausplatz wurde die frühere Nr. 5 zur Nr. 7.

2) >Zimmertheater Ch.
Lexikon Oberbegriffe:Gastgewerbe
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.