Fastnacht & Buser (Firma) (Personen\Juristische Personen\F)

 

Grunddaten

ThesaurusPersonen
BezeichnungFastnacht & Buser (Firma)
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Die 1914 aufgelöste Privatbank wurde im 2. Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts von Ludwig Friedrich Schmid, einem frühern Mitarbeiter von Ludwig Zeerleder (>Grenus-Haus) als Privatbank Ludwig Friedrich Schmid gegründet. 1865 ging sie an Gruner & Haller über und hiess von 1891 bis 1905 Burkhart-Gruner, hernach Fasnacht & Buser.
Standorte: Bis gegen die Mitte des 19. Jahrhunderts im >Kirchberger-Haus 1), Kramgasse 61, dann Kramgasse 74, um die Jahrhundertwende Marktgasse 44 und zuletzt Amthausgasse 1.
Lit.: Albert Schaufelberger, Die Geschichte des bernischen Bankenwesens, Dissertation Bern, 1948.
Lexikon Oberbegriffe:Banken
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.