Felsenaustrasse (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\F)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungFelsenaustrasse
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Seit alters führte ein Weg von der Geländerippe zwischen Enge und Rossfeld zum Landgut Felsenau. Mit der Eröffnung der Spinnerei in den Jahren 1864/65 legte man den Felsenauweg am Hang neu an und führte ihn durch einen Tunnel an die Tiefenaustrasse. Gegen 1900 scheint der Name auf Felsenaustrasse gewechselt zu haben. Von 1912 bis 1974 verlief das zur 1975 stillgelegten >Spinnerei Felsenau führende Industriegeleise von der damals noch auf Strassenniveau liegenden Station Felsenau an auf der Felsenaustrasse. 1932 hat die Stadtgärtnerei 68 Alleebäume an der Felsenaustrasse gepflanzt.
Lit.: Berchtold Weber, Strassen und ihre Namen am Beispiel der Stadt Bern, Bern, 1990. Quellennachweise in einem separaten Band bei der Burgerbibliothek Bern.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.