Felshaldenweg (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\F)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungFelshaldenweg
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Der Gemeinderat benannte am 21. August 1922 den im nördlichen Teil des Felsenaugutes projektierten und im folgenden Jahr angelegten Weg Felshaldenweg. Am gleichen Tag benannte er den zwischen Fährstrasse und Strandweg projektierten und nie realisierten Weg Felsenhainweg. Felshalde und Felsenhain sind zwei damals geschaffene Flurnamen, die sich nicht halten konnten.
Lit.: Berchtold Weber, Strassen und ihre Namen am Beispiel der Stadt Bern, Bern, 1990. Quellennachweise in einem separaten Band bei der Burgerbibliothek Bern.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.