Freieckweg (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\F)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungFreieckweg
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Den Namen des 1910 angelegten und vom Bümplizer Gemeinderat am 18. März 1911 nach der nahen Schiessanlage Standweg benannten Weges änderte der Gemeinderat am 25. Juni 1919 wegen der Verwechslungsgefahr mit der Standstrasse in Freieckweg, nach dem (möglicherweise damals geschaffenen Flurnamen) >Freieck 2).
Lit.: Berchtold Weber, Strassen und ihre Namen am Beispiel der Stadt Bern, Bern, 1990. Quellennachweise in einem separaten Band bei der Burgerbibliothek Bern.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.