Gilberte-de-Courgenay-Platz (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\G)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungGilberte-de-Courgenay-Platz
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Am 29. März 1995 benannte der Gemeinderat den Hauptplatz in der Brünnen-Überbauung nach der im Ersten Weltkrieg schweizweit berühmten Tochter des Wirts in Courgenay (heute Kanton Jura), die eigentlich Gilberte Montavon hiess.
Lit.: Freundliche Mitteilung von Frau Christine Früh, Stadtgeometerin.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.