Hangard (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\H)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungHangard
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Der 1776/79 nach Plänen von Sprüngli und Ludwig Emanuel Zehender errichtete eingeschossige Bau von 230 mal 38 Schuh (ca. 67 mal 11 m) nördlich des >Artillerieschopfs hiess Hangard. Bis zum Abbruch 1856 für den Bau des >Hauptbahnhofs scheint er meist schweres Artilleriematerial enthalten zu haben.
Standort: Bahnanlagen nördlich des >Burgerspitals.
Lit.: Paul Hofer, Kunstdenkmäler der Stadt Bern, Band III, Basel, 1947.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.