Hausmatte (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\H)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungHausmatte
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Alter Flurname, der auf eine früher dort übliche Hanfpflanzung weist (Houss mdl. 'Hanf').

1) Hausmatte ist der Name des Gebietes zwischen dem Oberbottigenweg und der Matzenriedstrasse.

2) Die Hausmatte in Bethlehem wird heute vom östlichsten Teil der Waldmannstrasse durchzogen.

3) Die Parzelle zwischen der Kirche Bümpliz und der Bümplizstrasse, heute von der Glockenstrasse durchquert, hiess im 19. Jahrhundert Hausmatte.

4) Die Parzelle zwischen Morgen-, Bümpliz-, Burgunder- und Frankenstrasse hiess im 19. Jahrhundert Hausmatte.

5) Feld zwischen der >Längweid und dem Dorf Niederbottigen.
Lexikon Oberbegriffe:Flurnamen
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.