Hochgericht untenaus (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\H)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungHochgericht untenaus
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Bis 1817 stand der Galgen im Gebrauch, der sich auf dem höchsten Punkt des Hügels im >Schönberg-Gut befand. Seine 3 Säulen bildeten nachher das Peristyl des Landhauses >Grünegg 1).
Standort: Bitzius-Schulhaus und das Gebiet östlich davon.
Lit.: Paul Hofer, Kunstdenkmäler der Stadt Bern, Manuskripte und Typoskripte zum Band VI. Das Material befindet sich heute bei der Kantonalen Denkmalpflege. Baeriswyl, Armand; Ulrich-Bochsler Susi: Die bernische Richtstätte untenaus. Bern 2010 (https://www.academia.edu/333781/Brechb%C3%BChlerstrasse_4_18_Sch%C3%B6nberg_Ost._Die_bernische_Richtst%C3%A4tte_untenaus_).
Lexikon Oberbegriffe:Rechtsdenkmäler
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.