Höhe-Schulhaus (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\H)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungHöhe-Schulhaus
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Bernstrasse 35. Das von der Gemeinde Bümpliz 1903 auf der inneren >Höhe 1) erbaute Schulhaus als Ergänzung zum >Dorfschulhaus 2) von 1882 musste recht bald um einen Flügel erweitert werden. Von 1919 bis in die 1940er Jahre standen vor dem Höhe-Schulhaus drei Baracken mit zusätzlichen Klassenzimmern. Die Turnhalle datiert von 1937. Ein weiterer Ausbau erfolgte 1957 bis 1959. Das Höhe-Schulhaus wurde am Anfang spottend als Bildungskaserne bezeichnet.
Lit.: Stadtarchiv Bern, Dokumentation (Schubladen D); Dieter Schnell, Schulhäuser, in Alpenhornkalender 2008, Langnau i.E., 2007; Paul Loeliger, Altes Bümpliz, Bern, 1983. pg. 105.
Lexikon Oberbegriffe:Schulen
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.