Holenacker (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\H)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungHolenacker
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:1) Der alte Flurname wurde zum Namen der 1979 bis 1986 angelegten Überbauung. Am 12. März 1980 benannte der Gemeinderat die im folgenden Jahr angelegte Erschliessungsstrasse entsprechend Holenackerstrasse. Den mit der Neulegung der Strassen im Zusammenhang mit der Überbauung Brünnen entstandenen Platz benannte der Gemeinderat am 5. Juli 2010 Holenackerplatz, nach dem Namen, den der Platz inoffiziell schon seit längerer Zeit hatte.
Lit.: Berchtold Weber, Strassen und ihre Namen am Beispiel der Stadt Bern, Bern, 1990. Quellennachweise in einem separaten Band bei der Burgerbibliothek Bern.

2) >Bethlehemtram.

3) Haltestelle der Buslinie 27 nach Weyermannshaus Bad.
Lexikon Oberbegriffe:Flurnamen
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.

Dokumente im Katalog der Burgerbibliothek Bern