Jägerweg (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\J)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungJägerweg
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:1) Schon in den 1850er Jahren führte ein Weg von der Breitenrainstrasse nach Nordnordwesten. 1882 benannte ihn der Gemeinderat nach einem der Benützerkreise des nahe gelegenen Wylerfeld-Schiessstandes. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts entstand der fast ostwestlich verlaufende Teil des Jägerwegs und 1901 die Verlängerung zur Moserstrasse. Die im „Bund“ wie auch im „Berner Tagblatt“ vertretene Meinung, der Name des Weges leite sich vom Jagdgeschick des Bewohners des Eckhauses Breitenrainstrasse 18, Herrn Hauptmann König her, ist abzulehnen.
Lit.: „Der Bund“. 8. Januar 1953 Abendausgabe; „Berner Tagblatt“. 8. Januar 1953.

2) >Marienkirche 2).
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.