Kornhauspost (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\K)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungKornhauspost
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Am 13. Mai 1901 eröffnete die Post im >Kornhaus ein Filialbüro II. Klasse unter dem Namen „Bern - Kornhaus“. 1987 wurde die K. an die Nägeligasse und gleichzeitig die Theaterkasse ins frühere Postlokal verlegt. Vom 1. Juli 1909 bis zu seiner Aufhebung im Jahre 2003 lautete der Name „Bern 7 - Kornhaus“. Als Postamt der mittleren Altstadt dient seither die >Bärenplatzpost.
Standorte: Bis 1987 im Kornhaus (Kornhausplatz 18); dann bis 2003: Nägeligasse 3.
Lit.: Paul E. Heiniger, Streiflichter aus der bernischen Postgeschichte, in 75 Jahre Briefmarkentauschklub Bern, o.O., o.J. (Bern, 1980); Stadtarchiv Bern, Dokumentation (Schubladen D).
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.