Längwiligweg (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\L)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungLängwiligweg
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Seit dem zweiten Weltkrieg hiess der südlich der Glasbrunnenstrasse von deren westlichem Teil bis zur Wohlenstrasse führende Waldweg inoffiziell Längwiligweg. Als 1978 das südlichste Stück der Wohlenstrasse aufgehoben wurde, verlängerte man im Zusammenhang mit dem Bau der A1 den Längwiligweg nach Nordosten bis zur Halenstrasse. Der Name Längwiligweg weist auf den schnurgeraden Verlauf des Weges in seinem älteren Teil.
Lit.: Berchtold Weber, Strassen und ihre Namen am Beispiel der Stadt Bern, Bern, 1990. Quellennachweise in einem separaten Band bei der Burgerbibliothek Bern.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.