Ligerz-Haus (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\L)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungLigerz-Haus
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Bis 1640 war das Haus Kornhausplatz 7 Sässhaus der Junker von Ligerz. 1772 erwarb es Johann Wyttenbach und gab ihm vermutlich 1773 eine neue Fassade, die 1890 bei einer Renovation entstellt wurde. In den frühen 1960er Jahren wurde das Haus zusammen mit den Nummern 3 (>Fueter-Haus 1), 5 (>Bieri) und 9 (Welsches >Helferhaus) abgebrochen und neu aufgebaut. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts befand sich im Ligerz-Haus eine Kellerwirtschaft.
Lit.: Paul Hofer, Kunstdenkmäler der Stadt Bern, Band II, Basel, 1959.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.