Lindenegg (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\L)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungLindenegg
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:1) Das 1881 abgebrochene und auch Lindeneck genannte Landhaus Lindenegg stand am Platz der beiden heutigen Villen Schänzlistrasse 45 und 47 (>Ulmenberg).

2) In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war Lindenegg die Bezeichnung der Häuser Murtenstrasse 1–15, die vorher nach der angrenzenden Kreuzmatte benannt waren.
Lit.: Staatsarchiv Bern: Lagerbuch der neuen Brandversicherungs Anstalt, Stadt Bern (1834 bis 1881/82), untenaus.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.