Markthalle (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\M)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungMarkthalle
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:1) Einer im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts aufgekommenen Idee folgend reichte ein Initiativkomitee 1921 ein Vorprojekt von A. Brack und Hans Klauser für eine Markthalle ein. Als Standort war die Fleischschaal (Kramgasse 40) vorgesehen. Ein Teil der Markthalle hätte auch im gleichzeitig geplanten >Gemeindehaus Platz finden können.
Lit.: Berner Woche. 3. Dezember 1921.

2) Bubenbergplatz 9. Die 1998 gebaute Halle im Erdgeschoss bot Platz für viele Verkaufsgeschäfte und Restaurants und wurde im Mai 2013 geschlossen.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.