Weltistrasse (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\W)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungWeltistrasse
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:1) Am 20. September 1947 benannte der Gemeinderat die 1946/47 angelegte Strasse nach dem Maler Albert Welti. Dieser hat seine letzten Lebensjahre im >Ougspurgergut, auf das die Weltistrasse im Osten hinführt, verbracht.
Lit.: Berchtold Weber, Strassen und ihre Namen am Beispiel der Stadt Bern, Bern, 1990. Quellennachweise in einem separaten Band bei der Burgerbibliothek Bern.

2) Haltestelle der Omnibuslinie ins >Tiefenmösli 2).
Standort: bei der Kreuzung der Münger- mit der Weltistrasse.
Lit.: Urs und Jürg Aeschlimann, Tram Bern West, Leissigen, 2010.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.