Interlakenhaus (Wendschatzgasse) (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\I)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungInterlakenhaus (Wendschatzgasse)
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:1427 erbautes und 1529 umgebautes Sässhaus des Klosters Interlaken, das gelegentlich auch Interlappen-Haus genannt wurde: Zweitunterstes Haus der >Wendschatzgasse. Abgebrochen kurz vor 1844.
Standort: Südwestteil des >Nydegghöflis und Nordseite der Nydeggasse zwischen den beiden Treppen.
Lit.: Paul Hofer, Kunstdenkmäler der Stadt Bern, Band II, Basel, 1959.
Lexikon Oberbegriffe:Sakralbauten
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.

Dokumente im Katalog der Burgerbibliothek Bern