Aegidius-Kapelle (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\A)

 

Grunddaten

Thesaurus:Orte
Bezeichnung:Aegidius-Kapelle
 

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Die 1344 geweihte Kapelle stand auf den Fundamenten einer früheren Kapelle und eines gallorömischen Tempels. Sie wurde 1534 abgebrochen, nachdem sie schon 1512 an die Stadt übergegangen war. Die Fundamente eines zweiten, kleineren Tempels fanden sich in der Nähe. Im Volksmund hiess das kleine Gotteshaus Gilgenkapelle.
Standort: Wenig östlich des >Engemeister-Gutes, Reichenbachstrasse 142.
Lit.: Berchtold Weber, Historisch-topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 1976.
Lexikon Oberbegriffe:Sakralbauten
Ur- und Frühgeschichte
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.