Ährenweg (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\A)

 

Grunddaten

Thesaurus:Orte
Bezeichnung:Ährenweg
 

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Der noch von der alten Gemeinde Bümpliz angelegte Weg heisst seit 1919 in Erinnerung an die einst hier wogenden Kornfelder Ährenweg. Bei der Überbauung des Neuhausgutes erhalten die neuen Strassen 1945 analoge Namen: Garbenweg und Kornweg. Den am 29. Dezember 1943 benannten und 1943/44 angelegten Kleeweg zwischen Eymatt- und Eichholzstrasse hob der Gemeinderat im Hinblick auf die Anlage des Kornweges am 12. Februar 1945 zusammen mit seinem Namen auf. Bei der Anlage des Ährenwegs kam ein Gräberfeld aus dem 5. und 6. Jahrhundert zum Vorschein.
Lit.: Bauinventar Bümpliz, Bern, 1993/96; Berchtold Weber, Strassen und ihre Namen am Beispiel der Stadt Bern, Bern, 1990. Quellennachweise in einem separaten Band bei der Burgerbibliothek Bern.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.