Blumensteinstrasse (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\B)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungBlumensteinstrasse
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Oberrichter Johann Rudolf Blumenstein erwarb 1864 ein Landgut zwischen Länggasse und Freiestrasse. 1892 wurde es gegen die Freiestrasse und 1924 gegen die Länggasse hin überbaut. Dabei verschwand das klassizistische Wohnhaus, das aus den 1840er Jahren datierte. Teile davon sind an der Fassade des Hauses Länggassstrasse 77 noch ablesbar.
Standort des Landhauses: Länggassstrasse 75 und 77.
Lit.: Bauinventar Länggasse, Bern, 1988/96.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.