Bodenweid (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\B)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungBodenweid
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:1) Flurname zwischen Freiburgstrasse und Könizbergwald. Die Bodenweid schliesst beim Pfaffensteig von Nordosten her an den alten >Freiburgacker an. Der nördlichste Teil des Geländes beim heutigen Autobahnanschluss hiess Storchenacker. Der 1925 eröffnete Sportplatz Bodenweid diente im Zweiten Weltkrieg als zusätzliche Anbaufläche, entstand 1949 neu mit Rundbahn, Fussballfeld und Tribüne, wurde 1977/78 um zusätzliche Fussballfelder und einen Fitnessplatz erweitert und in den Jahren 2009/10 teilweise renoviert. Dabei verschwand die Rundbahn.
Lit.: Freundliche Mitteilung von Max Werren, Bümpliz.

2) Haltestelle der Buslinie 31 nach Niederwangen (>Ausserholligen Bahnhof).
Standort: Freiburgstrasse 249.
Lexikon Oberbegriffe:Fliessgewässer
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.

Dokumente im Katalog der Burgerbibliothek Bern