Bulzinger-Kapelle (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\B)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungBulzinger-Kapelle
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Das Gewölbe dieser östlicheren der beiden Kapellen zwischen den zwei Nordportalen des >Münsters wurde vor 1429 von Mathäus Ensinger gebaut. Vor der Reformation enthielt die Bulzinger-Kapelle den 1425 von Hans Bulzinger gestifteten Vinzenzen-Altar. In den 1520er Jahren stifteten die Gesellschaften der Gross- und der Kleinmetzger hier Wappenscheiben, weshalb die Bulzinger-Kapelle auch Metzgern-Kapelle hiess. Seit 1888 sind diese Wappenscheiben in die bunte Verglasung einbezogen.
Lit.: Luc Mojon, Kunstdenkmäler der Stadt Bern, Band IV, Basel, 1960.
Lexikon Oberbegriffe:Sakralbauten
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.