Bundesrain (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\B)

 

Grunddaten

Thesaurus:Orte
Bezeichnung:Bundesrain
 

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Schon im 17. Jahrhundert führte als Verlängerung der beim Christoffelturm beginnenden Strasse vom Oberen Marzilitor her ein Weg steil hinunter ins Marzili. 1803 hiessen Gasse und Weg zusammen Aarzihliweg, 1820 lautete der Name Alter Rain. 1858 korrigierte die Stadt den Alten Marzilirain mit bedeutendem Kostenaufwand und legte eine nach Westen ausholende Kurve an, mit der die Eskarpe der Kleinen Schanze überwunden wurde. Der 1875 Oberer Marzilistutz genannte Weg heisst seit 1882 offiziell Bundesrain, benannt nach dem nahen Bundesratshaus (heute: Bundeshaus West).
Lit.: Berchtold Weber, Strassen und ihre Namen am Beispiel der Stadt Bern, Bern, 1990. Quellennachweise in einem separaten Band bei der Burgerbibliothek Bern.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.