Burgernzielweg (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\B)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungBurgernzielweg
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Schon im 18. Jahrhundert führte das Burgernzielgässli vom >Burgernziel 2) zum Melchenbühlweg. Bis zur Jolimontstrasse verlief es wie jetzt der Burgernzielweg, dann wie jene bis zum Sonnenhof (Jolimontstrasse 2). Von dort an bestimmte es den Verlauf der Buchserstrasse voraus. 1882 benannte der Gemeinderat den ganzen Weg Burgernzielweg. Erst mit der Schaffung der >Buchserstrasse, 1944, wurde der Weg auf die heutige Länge reduziert, wobei gleichzeitig das Stück bis zum Sonnenhof zur Jolimontstrasse kam.
Lit.: Berchtold Weber, Strassen und ihre Namen am Beispiel der Stadt Bern, Bern, 1990. Quellennachweise in einem separaten Band bei der Burgerbibliothek Bern.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.

Dokumente im Katalog der Burgerbibliothek Bern