Liebegg (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\L)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungLiebegg
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:1) Im 18. Jahrhundert erbautes und 1961 abgebrochenes Landhaus auf dem gleichnamigen Gut in der grossen Kurve des Muristaldens. Das Baugesuch für das Nachbarhaus Liebeggweg 7 stammt aus dem Jahr 1906.
Standort: Zwischen Muristrasse 3 und Liebeggweg 7.
Lit.: Stadtarchiv Bern, Dokumentation (Schubladen D).

2) Die nach der Liebegg 1) benannte Haltestelle der Trolleybuslinie 12 (>Schosshaldenbus) wurde vom 15. Juni 1932 bis am 31. August 1934 von der Omnibuslinie E (>Elfenaubus) und anschliessend bis am 5. Dezember 1939 von der Linie S (>Schosshalden-Ringlinie) bedient.
Standort: bei der Einmündung des Liebeggweges in die Muristrasse.
Lit.: Urs und Jürg Aeschlimann, Tram Bern West, Leissigen, 2010.
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.

Dokumente im Katalog der Burgerbibliothek Bern