Waldau (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\W)

 

Grunddaten

ThesaurusOrte
BezeichnungWaldau
Beschreibung
Quelle
 

Zusatz-Infos

Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern

Lexikoneintrag:Bolligenstrasse 117. 1851/55 von Gottlieb Hebler erbaute Heil- und Pflegeanstalt (Irrenpflegeanstalt), zu der ausser dem >Tollhaus seit 1884 auch die Gebäude des >Ausserkrankenhauses gehörten. 1976/79 verschwand der hintere Querflügel. Das Hauptgebäude der Waldau ist der grösste Berner Bau des akademischen Klassizismus. In den Jahren 1911/13 baute Konrad v. Steiger den heute Alte Klinik genannten Bau im Heimatstil (Bolligenstrasse 115). Nachdem die Waldau lange Zeit offiziell Psychiatrische Universitätsklinik (PUK) geheissen hat, ist ihre Bezeichnung heute Universitäre psychiatrische Dienste Waldau (UPD Waldau).
Lit.: Carl Durheim, Historisch-topographische Beschreibung der Stadt Bern, Bern, 1859; Jakob Wyrsch, Hundert Jahre Waldau, Bern und Stuttgart, 1955; Anna Minta, Bernd Nicolai, Markus Thome (Hsg), Stadt Universität Bern, Bern, 2009.
Lexikon Oberbegriffe:Spitäler
Urheberangabe:Weber, Berchtold: Historisch-Topographisches Lexikon der Stadt Bern, Bern, 2016.

Dokumente im Katalog der Burgerbibliothek Bern